Renovierung des Standortes

Seit 35 Jahren steht das Beerdigungsinstitut Zapatka in Mudersbach Angehörigen im Trauerfall als verlässlicher und würdevoller Partner bei der Abwicklung aller nötigen Schritte zur Seite. In den vergangenen Monaten hat sich der Familienbetrieb mit der Renovierung des Bestattungshauses für die Zukunft aufgestellt.

Philipp Zapatka, der Sohn von Rita und Ulrich Zapatka übernimmt als fachgeprüfter Bestatter die Geschäftsführung von seinen Eltern. Die beiden Gründer des Bestattungsunternehmens übergeben somit das Tagesgeschäft an die zweite Generation, bleiben aber weiterhin Teil des Unternehmens.

Genau wie seine Schwester Bianca Azzolina arbeitet Philipp Zapatka schon seit 2012 im Bestattungshaus der Familie, gemeinsam mit ihr will er die Unternehmensphilosophie einer individuellen, persönlichen und würdevollen Bestattung weiterleben.

 

In den neuen, hochmodernen Räumlichkeiten bieten sich dafür optimale Bedingungen. Neben einem Klimaraum und einem Raum zur hygienischen Versorgung des Verstorbenen bietet ein Raum der Erinnerung Platz für Angehörige, um in aller Stille Abschied zu nehmen.

Eine Sarg- und Urnenausstellung präsentiert würdevolle und individuelle Ausstellungsstücke.

Das neugestaltete Bestattungsinstitut in Mudersbach kann auf telefonische Anfrage auch besichtigt werden.

© 2018 Bestattungen Zapatka - Inh. Philipp Zapatka

Deutsche Treuhand AG
Kuratorium Deutsche Bestattungskultur