Was muss ich jetzt tun?

Jemand ist gestorben.

Für den Fall eines akuten Trauerfalls haben wir Ihnen eine Liste vorbereitet, die Sie durch die wichtigsten Schritte führt und die notwendigen Dokumente nennt. Über unsere Telefonnummer sind wir 24 Stunden am Tag für Sie erreichbar.

Bestattungen Zapatka & Edith Kellner Siegen.

Wir sind für Sie vor Ort.

Manchmal klopft er unerwartet an die Tür, manchmal hat er sich schon leise angebahnt – egal wie man mit dem Thema Tod konfrontiert wird, es ist eine emotional belastende Situation. Unter diesen Umständen Entscheidungen zu treffen, zu organisieren und den letzten Weg eines geliebten Menschen zu gestalten, ist schwer.

Wir sind für Sie da und unterstützen Sie als Bestatter in Siegen bei dem bürokratischen Aufwand, allen Formalitäten sowie der Organisation der anstehenden Trauerfeier unter Berücksichtigung Ihrer Vorstellungen und Wünsche.

Wie auch immer wir Ihnen helfen können – wir machen es gern.

Unterstützung so nah.

Bestattungen Zapatka & Edith Kellner Siegen.

Von hier, für hier. Mit unseren Standorten in Eiserfeld und Freudenberg, Kirchen, Brachbach und Mudersbach sind wir an 5 Orten in der Region vertreten.

Hier stehen wir Ihnen gerne für ein Beratungsgespräch für Bestattungen im gesamten Stadgebiet Siegen bereit.

AUSSTELLUNG UND BERATUNG EISERFELD

Eiserfelder Str. 453
57080 Siegen-Eiserfeld
Telefon 0271 353400

Die letzte Ruhe am richtigen Ort.

Bestattungs­möglich­keiten für Siegen.

Viele Menschen haben eine bestimmte Vorstellung davon, wie sie bestattet werden möchten. Klassische Erdbestattung im Sarg oder Feuerbestattung mit Urne – Ihr Wunsch ist bei uns in guten Händen. Auch, was im Anschluss mit der Asche geschehen soll, ist sehr individuell. Was auch immer Ihnen vorschwebt, lassen Sie uns gerne in Siegen darüber sprechen.

Erdbestattung

Traditionell wird hierbei der Verstorbene in einem Sarg in die Erde gelassen. Vor der Beisetzung kann am offenen Sarg noch persönlich Abschied genommen werden.

Feuer­bestattung

Bei dieser Bestattung wird der Verstorbene mit dem Sarg verbrannt, die entstandene Asche wird daraufhin in einer Urne beigesetzt oder zu einem Edelstein weiterverarbeitet. Der Ort der Urnenbeisetzung reicht vom Friedhof, über Wälder bis zum Meer.

Wald­bestattung/Baum­bestattung

Die Nähe zur Natur, zum Ursprung, steht hierbei im Vordergrund. Die Beisetzung erfolgt in einer Urne aus natürlichem, biologisch abbaubarem Material in einem dafür vorgesehenen Waldstück, einem FriedWald® in der Nähe von Siegen.

See­bestattung

Die Asche wird hierbei in einer Urne beigesetzt, die vollkommen im Wasser zersetzt wird. Eine Bestattung, die vor allem Menschen mit maritimer Verbundenheit einen passenden letzten Ort beschert.

Unsere Philosophie.

Werte, die uns wichtig sind.

01
Persönliche Nähe in Siegen
An erster Stelle steht für uns immer die Ver­bin­dung zwischen Men­schen. Die emotionale Ver­bin­dung zwischen den Ver­stor­be­nen und ihren Ange­hörigen verdient eine ver­trauens­volle Verbindung zwischen den Angehörigen und uns als Bestattern für Siegen. In aus­führ­lichen Be­ra­tungs­ge­sprä­chen sind wir für Sie da, mit voller Auf­merk­sam­keit und einer herzlichen Empathie, wie Sie es von einem Familien­unter­nehmen erwarten dürfen.
02
Professionelle Betreuung in Siegen
Die Organisation einer Bestattung in Siegen ist eine echte Heraus­for­derung, vor allem emotional. Ganz gleich, ob es sich um einen akuten Trauer­fall oder die Vor­sor­ge der eigenen Bestattung geht. Wir unterstützen Sie und bringen Licht in den schnell über­for­dern­den Büro­kratie-Dschungel. Unsere erfahrenen Mitarbeiter und unser aus­ge­zeich­netes Netzwerk sorgt in jedem Schritt für Entlastung und profes­sio­nelle Unter­stützung.
03
Individuelle Bestattung in Siegen
Jeder Mensch ist einzigartig und verdient einen Abschied in Würde. Für jeden sieht die Vorstellung der eigenen Bestat­tung unter­schied­lich aus. Für uns ist es eine Herzens­angelegen­heit, in­di­vi­du­elle Bestat­tungen zu organisieren und so für den perfekten Rahmen des Ab­schieds zu sorgen. Von der Art der Bestat­tung über die musi­ka­li­sche Begleitung bis hin zu außer­gewöhn­lichen Elementen tun wir alles dafür, dass Ihre Wünsche erfüllt werden.
04
Zuverlässig Erreichbar in Siegen
Wann auch immer Sie uns brauchen, sind wir für Sie da. Besuchen Sie uns an unserem Standort in Siegen oder rufen Sie uns an. Unser Notfall-Telefon ist auch außerhalb unserer Geschäfts­zeiten erreichbar und ermöglicht Ihnen auch in nächtlichen Trauerfällen die direkte Kontakt­aufnahme mit einem persönlichen An­sprech­partner, der Sie bei allen not­wendigen Schritten unterstützt und an Ihrer Seite ist.

Bestattungsvorsorge in Siegen.

Ihr letzter Wille?

Wie soll Ihre eigene Beerdigung einmal ablaufen? Wie und wo möchten Sie beerdigt werden? Und haben Sie gewusst, dass Sie schon jetzt Geld für Ihre Bestattung geschützt hinterlegen können? Eine detaillierte Vorausplanung gibt Ihnen nicht nur Sicherheit, sondern entlastet Ihre Angehörigen sowohl finanziell als auch organisatorisch in einer schweren Zeit.

Gerne stehen wir Ihnen auch zur Bestattungsvorsorge für Siegen mit Rat und Tat zur Seite.

Die eigene Beerdigung in Siegen planen.

Was wir gemeinsam besprechen.

Jede Bestattung in Siegen ist individuell – weil jedes Leben einzigartig ist. Vorlieben und Einstellungen machen uns zu dem, was wir sind. Und so haben die meisten Menschen auch eine gewisse Vorstellung davon, wie sie irgendwann einmal beerdigt werden möchten. Oder wie auf gar keinen Fall. In einem persönlichen Gespräch klären wir viele dieser grundsätzlichen Fragen. Keine Sorge, wer noch keine Vorstellung über die eigene Bestattung hat, dem zeigen wir, welche Möglichkeiten überhaupt existieren.

Die Bestattungsart

Hierbei wählen Sie zwischen einer traditionellen Erdbestattung im Sarg und einer Feuerbestattung mit Urne. Bietet die Erdbestattung vorab die Möglichkeit der persönlichen Abschiednahme am offenen Sarg auf der Trauerfeier in Siegen, sind Sie nach einer Feuerbestattung flexibel, was den Beisetzungsort in Siegen angeht.

Der Bestattungsort

Ganz klassisch ist der Friedhof ein beliebter Ort für die Beisetzung in Siegen. Welcher Friedhof für Sie infrage kommt, bestimmen Sie. Doch auch Waldbestattungen werden immer beliebter. Der FriedWald® in der Nähe von Siegen ist dafür eine schöne Möglichkeit. Und wessen Herz schon immer etwas maritimer geschlagen hat, möchte vielleicht gerne zur See bestattet werden.

Die Bestattungsfeier

Gemeinsam besprechen wir mögliche Elemente Ihrer Bestattung in Siegen und legen im Anschluss den Ablauf fest. Welche Musik soll gespielt werden? Haben Sie schon jetzt kulinarische Vorstellungen, die auf Ihrer Feier realisiert werden sollen oder Sonderwünsche, die Ihrem vergangenen Leben noch besser Ausdruck verleihen?

Der Grabschmuck

Ihre letzte Ruhestätte in Siegen verdient eine Gestaltung ganz nach Ihrem Charakter und Ihren Vorstellungen. Sowohl beim Grabstein als auch bei der Blumendekoration sind kaum Grenzen gesetzt. Klassisch oder modern? Harmonien auf Stein, Metall und Glas? Lieblingsblumen in Lieblingsfarben?

Hinterlassen Sie nichts als Erinnerungen.

Vorab finan­ziell abgesichert.

Neben der emotionalen Belastung ist für die meisten Menschen ein Trauerfall und die damit verbundene Bestattung vor allem eines: ein unerwarteter finanzieller Aufwand. Da man für die Kosten der eigenen Beerdigung oder der eines Angehörigen selbst aufkommen muss, ergeben sich schnell Heraus­forderungen – die durch eine gut geplante Vorsorge in Siegen aber abgemildert werden können. Bereits zu Lebzeiten können Sie nämlich auf unterschiedliche Finanzierungs­arten vertrauen, die Ihnen und Ihren Ange­hörigen im Ernstfall den nötigen finanziellen Rahmen bieten.

Treuhandvertrag

Zahlungen bis zu 5.500€ pro Person die treuhänderisch und bis zum Sterbefall sicher verwahrt werden. Aktuelle Verzinsung von 0,25% auf ihre Einlage.

Sterbegeld­versicherung

Regelmäßige Einzahlung für die Verwendung im eigenen Todesfall.
Lassen Sie uns im Rahmen Ihrer Bestattungsvorsorge in Siegen auch über die Finanzierungsmöglichkeiten sprechen. Denn so sichern Sie sich bis zu 5.500 €, die vor anderweitiger Verwendung geschützt sind und somit die Entlastung Ihrer Angehörigen gewährleisten.

Sterbe­kasse

Im Siegerland sind die traditionellen Sterbekassen oder auch "Hilfe am Grab"-Vereine noch weit verbreitet. Die Mitglieder zahlen einen kleinen Beitrag, oftmals nicht mehr als 20€ im Jahr und erhalten im Sterbefall eine finanzielle Unterstützung von 300 bis 1500€. Die "Hilfe am Grab"-Vereine im Siegerland sind in der Kriegszeit entstanden. Eine Zeit, die durch Armut geprägt war. Die Anfänge der Vereine finden sich in einer Art Nachbarschaftshilfe, wo man Geld sammelte, um die betroffenen Familien bei den Beerdigungskosten zu unterstützen.

Wir haben eine Kontaktliste mit den uns bekannten "Hilfe am Grab"-Vereinen erstellt und für Sie zum Download bereitgestellt. Im Sterbefall informieren wir die Vereine und veranlassen die Sterbegeld-Auszahlungen.

FAQ.

Wir lassen keine Frage offen.

Was muss ich als erstes tun, wenn ein geliebter Mensch gestorben ist?

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, ist es wichtig, zunächst Ruhe zu bewahren und sich Zeit zu nehmen. Benachrichtigen Sie als erstes enge Familienmitglieder und Freunde über den Verlust. Kontaktieren Sie daraufhin einen Arzt oder den Rettungsdienst, sodass der Tod offiziell festgestellt wird.

Der nächste Schritt ist es, einen Bestatter zu kontaktieren. In Siegen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Seite und übernehmen als erstes die Organisation zur Abholung. Sie erreichen uns jederzeit unter 0271 – 35 34 00. Wir werden dann alles Weitere für Sie veranlassen und bestehende Fragen klären.

Sammeln Sie nun wichtige Dokumente des Verstorbenen, wie z. B. Ausweise, Versicherungspapiere und Testamente. Eine genaue Übersicht, was benötigt wird bzw. Checkliste mit den wichtigsten ersten Schritten finden sie hier.

Kann die Bestattung in Siegen sofort geplant werden oder gibt es Wartezeit?

Sie haben es bestimmt schonmal erlebt – viel Wartezeit zwischen Eintritt des Todes und der Bestattung gibt es nicht. Das liegt an der Gesetzeslage in Deutschland bzw. den einzelnen Bundesländern. Ein Verstorbener sollte spätestens 24–26 Stunden nach dem Tod in ein Leichenhaus gebracht werden. Die Bestattung findet im Normalfall innerhalb von 5 bis 10 Tagen statt.

Bis dahin gibt es einiges zu organisieren. Wir beraten Sie gerne ausführlich und wissen, welche Formalitäten und organisatorischen Aufgaben vorab ausgeführt werden müssen.

Wie wird eine Bestattung in Siegen organisiert?

Natürlich gemeinsam! Mit unserer jahrelangen Erfahrung wissen wir, was zu tun ist und lassen gerne Ihre Wünsche mit in die Planung der Trauerfeier und Bestattung in Siegen einfließen. Was auch immer Ihnen vorschwebt, lassen Sie uns gerne darüber sprechen.

Welche Bestattungsarten werden in Siegen angeboten?

Was stellen Sie sich vor, oder was hat sich der Verstorbene gewünscht? Wir bieten in Siegen Erdbestattungen, Feuerbestattungen und Wald-/Baumbestattungen in einem FriedWald® in der Nähe von Siegen an – auch Seebestattungen sind eine schöne Bestattungsart, die wir ebenso möglich machen können. Jeder Mensch hat eine andere Vorstellung vom Ort für seine letzte Ruhe, der wir uns gerne annehmen.

Wie funktioniert Bestattungsvorsorge in Siegen?

Sie kommen, wann immer Sie möchten, nach Terminvereinbarung in einem unserer Bestattungshäuser vorbei. Gemeinsam sprechen wir über Ihren Tod, sodass Sie es danach nicht mehr müssen. Wir besprechen, welchen Bestattungsort Sie für Ihre letzte Ruhe auswählen möchten und welche Bestattungsart die richtige für Sie sein wird.

Auch an möglichen Elementen für Ihre Bestattungsfeier können Sie bereits vorab planen. Vielleicht soll es ein bestimmtes Essen für die Gäste geben oder Sonderwünsche, die an Sie erinnern sollen? Genauso gilt das natürlich für Grabstein, Sarg oder Urne und Grabschmuck. Alle getroffenen Entscheidungen und Vereinbarungen werden schriftlich festgehalten. Diese Dokumente werden sicher aufbewahrt und können bei Bedarf aktualisiert oder geändert werden.

Gerne können wir auch über einen Treuhandvertrag, eine Sterbegeldversicherung oder die traditionelle Sterbekasse sprechen. Alle drei sind Möglichkeiten, die Bestattung bereits vorab finanziell abzusichern.

Welche Vorteile hat es, die eigene Bestattung in Siegen vorab zu planen?

Durch eine Bestattungsvorsorge in Siegen haben Sie Ihren Frieden mit dem Thema und Ihre Angehörigen ebenfalls. Sie können Ihre eigenen Wünsche mit einfließen lassen, die sicherstellen, dass alles so wird, wie Sie es sich vorstellen. Sie behalten also die Kontrolle.

Außerdem kann die Bestattungsvorsorge in Siegen eine große Entlastung für Ihre Angehörigen sein: Die Familie oder Freunde müssen in den schweren Zeiten nicht so viele kurzfristige Entscheidungen und organisatorische Aufgaben übernehmen. Auch familiäre Konflikte lassen sich so vermeiden, denn die vorab getroffenen Festlegungen bieten klare Anweisungen – auch den finanziellen Aspekten können bereits geklärt sein.

Wie können wir Ihnen helfen?

Nur einen Anruf ent­fernt.

Wir sind gerne für Sie da. Ganz egal, ob Sie uns lieber persönlich anrufen möchten oder den Schriftweg bevorzugen. Nutzen Sie unsere Telefonnummer, unsere E-Mail-Adresse oder unser Kontaktformular.
Oder besuchen Sie uns gerne an einem unserer Standorte.